Leichtathletik

in Königs Wusterhausen 

Aktuelle Erfolge unserer Sportler 

Auf dieser Seite wollen wir Euch aktuell über Erfolge unserer Sportler informieren.

 

  • 4x100 m Staffel Mahlow 2022
  • Carmen und Patrick Klebon Norddeutsche Meister 400m
  • Carmen Klebon 400m Norddeutsche Meisterschaften 2022
  • Patrick Klebon 400m Zielsprint Norddeutsche Meisterschaften 2022
  • Patrick Klebon Norddeutscher Meister 2022 400m
  • Carmen Klebon Norddeutsche Meisterschaften 2022 3. Platz
  • 4x100m Staffel w45 Norddeutsche Meisterschaften 2022
  • Carmen und Patrick Klebon September 2022 Mahlow
  • Michael Martin Norddeutsche Meisterschaften 2022 Speer
  • Petra Wiese Norddeutsche Meisterschaften 2022 Hochsprung
  • Kilian Perleberg - Deutsche Jugendmeinsterschaften 2022 Platz 4 über 800m
  • Kinder- und Jugendspiele und Landesmeisterschaft Staffel 3.7.2022 Gruppe
  • Kinder- und Jugendspiele und Landesmeisterschaft Staffel 3.7.2022 Staffelvorbereitung
  • Kinder- und Jugendspiele und Landesmeisterschaft Staffel 3.7.2022 Staffel
  • Kinder- und Jugendspiele und Landesmeisterschaft Staffel 3.7.2022

Wettkampfteilnahmen und Erfolge


Zurück zur Übersicht

26.11.2022

Lausitzer Herbstmeisterschaften & Stützpunktpokal

Am 26.11.22 starte unsere U12/U14 parallel bei zwei Wettkämpfen was für uns eine große organisatorische Herausforderung darstellte. Daher gilt hier unser Dank Victoria die erstmals unser Team allein bei einem Wettkampf betreute und Ihre Aufgabe in Potsdam mit Bravour bewerkstelligte. Dazu möchten wir uns hier bei Jens Rankewitz (Trainer Ajax Eichwalde) der uns in Senftenberg tatkräftig unterstützte und Birte Hogewitz die uns viel organisatorische Arbeit bei eigentlich jeden Wettkampf abnimmt, sich um Fotos kümmert und uns mit Kaffee und Kuchen versorgt, herzlich bedanken. Ohne Euch hätten wir die Wettkämpfe sicher nicht so reibungslos über die Bühne gebracht. Nun aber zum Sportlichen:
17.Stützpunktpokal 2022 Potsdam
Von den 16 Landesstützpunkten trafen sich 13 um den besten Landesstützpunkt in den AK U12/U14 zu ermitteln. Unsere 3 Stützpunktvereine bereiteten diesen Wettkampf sehr akribisch vor, wählten die besten Athleten aus und organisierten zur Vorbereitung ein Kurztrainingslager in Senftenberg. Derart gut vorbereitet war unsere Hoffnung auf eine Medaille sehr hoch. Leider gab es in der Woche vor dem Wettkampf einige krankheitsbedingte Ausfälle, aber dennoch hat wir eine sehr gute Mannschaft am Start. Unsere nominierten Sportler konnten allesamt die in sie gesetzten Erwartungen voll und ganz erfüllen. In der weiblichen U14 starteten aus unseren Reihen Lucy Seifert, Anna Boock und Lara Kaschube. Alle Drei konnten Ihre Leistungen wie gewohnt abrufen und hatten sehr großen Anteil am 2. Platz der weiblichen U14. Bei der männlichen U14 gab es ebenfalls einen zweiten Platz und Linus Natusch konnte ordentlich Punkte durch seine neue persönliche Bestzeit über 800m beitragen. Auch in der Staffel kam Linus zum Einsatz. Unsere U12 Jungs freuten sich über einen 3.Platz. Hier hatten Franz Richter wie auch Friedrich Lange großen Anteil am Erfolg. Friedrich glänzte über 800m und im Ballwurf mit neuen persönlichen Bestleistungen. Franz sprintete über 50m zu einer neuen Bestleistung und war im Weitsprung wie auch in der Staffel im Einsatz. Am Ende freuten sich alle Athleten über einen 3. Platz in der Gesamtwertung. Dieses Ergebnis ist eine durchaus hervorhebenswerte Leistung, auf die alle Teilnehmer wirklich stolz sein können. Dennoch haderten wir Trainer ein wenig mit dem Endergebnis, da der Gesamtsieg durchaus möglich war und leider durch einen sehr unglücklichen Verlauf des abschließenden Staffellaufes der mU14 aus der Hand gegeben wurde. Aber das gehört zum Sport dazu und sollte die an diesem Tag gezeigte Leistung auf keinen Fall schmälern. Wir gratulieren unserem Stützpunktteam recht herzlich.
Lausitzer Herbstmeisterschaft Senftenberg
Zeitgleich war unsere aktuelle wie auch zukünftige U12 in Senftenberg bei den Lausitzer Herbstmeisterschaften am Start und eröffneten ebenfalls die Hallensaison. Auch hier gab es sehr gute Leistungen zu beobachten. Alle Athleten waren mit viel Einsatz und Spaß bei der Sache. So konnten sich unsere 12 Athleten über 9 Medaillen und dazu 5 vierte Plätze freuen. Mimi Stahlkopf konnte sich über zwei 1.Plätze (Weit und 500m) und einen 2.Platz (Sprint 50m) freuen. Mara Hufnagel stand ihr kaum nach und gewann Silber (Sprint) und Bronze (Weit). Lenia Kühne und Theo Keilig konnten sich über Silber über 500m freuen. Emil Hogewitz und Jannis Hauck teilten sich hier die Bronzemedaille. Zu den gewonnenen Medaillen sind sicherlich die Finalteilnahmen im Sprint durch Theo, Arthur Lange Mimi, Mara und Maria Eisfeld erwähnenswert. Arthur konnte dazu auch noch im Weitsprung einen hervorragenden 4.Platz belegen. Über 500m überraschten Emwa Nitsch und Marlene Jahn mit sehr guten Leistungen und konnten sich beide über 4.Plätze freuen.
Am Ende dürfen sich alle über einen wirklich gelungen Jahresabschluss freuen. Nun heißt es weiter fleißig trainieren damit wir auf den gezeigten Leistungen im kommenden Jahr aufbauen können.

 Teambesprechung WSG81.jpg


Zurück zur Übersicht


E-Mail
Instagram